Namen und Arten von Damenschuhen. Überprüfe, ob du sie alle kennst


Die Kenntnis der in Schuhgeschäften erhältlichen Damenschuhtypen erleichtert die Suche nach dem gewünschten Modell erheblich und reduziert den Zeitaufwand für die Suche. Wie findet man sich im Labyrinth aller Namen und Begriffe wieder? Speziell für Sie haben wir eine komplette Liste der Schuhtypen zusammengestellt. Prüfen Sie, ob Sie sie alle kennen.

Arten von Damenschuhen - Grundaufteilung

Die gebräuchlichste Einteilung ist die Einteilung nach der Jahreszeit, in der wir einen bestimmten Schuhtyp tragen. Daher ist es nicht verwunderlich, die Art von Sommerschuhen oder Winterschuhen zu definieren. Darüber hinaus ist auch die Aufteilung unter Berücksichtigung des Verwendungszwecks eines bestimmten Modells beliebt. Hier haben wir zum Beispiel Sportschuhe, Gummistiefel, Tanzschuhe und vieles mehr.
Bemerkenswert ist jedoch, dass diese Aufteilung sehr unvollständig ist, denn in jeder der oben genannten Kategorien finden Sie viele Schuhtypen, die zusätzlich noch je nach Fersentyp oder Schaftlänge unterteilt werden.

Um Ihnen die Navigation durch die verschiedenen Kategorien in Schuhgeschäften zu erleichtern, haben wir eine Liste der beliebtesten Damenschuhtypen mit ihren Namen zusammengestellt. Das ist jedoch noch nicht alles, denn wir beginnen unsere Aufteilung mit der Erläuterung des Branchenvokabulars, das nicht nur im Gespräch mit dem Verkäufer, sondern vor allem bei der Ermittlung der Erwartungen an das Traummodell hilft.

Bau von Schuhen. Aus welchen Elementen besteht der Schuh?

Schaft - der obere Teil des Schuhs, der den oberen Teil des Fußes, die Waden und sogar die Schienbeine bedeckt. Die Länge des Obermaterials bestimmt den Zweck und die Art des Schuhwerks.

Sohle - äußerer Teil des Schuhwerks in direktem Kontakt mit dem Boden. Je nach Verwendungszweck eines bestimmten Schuhtyps besteht dieser aus verschiedenen Materialien, z.B. Polyurethan, Kautschuk, Gummi.

Ferse - ein mit der Sohle verbundenes Element, das sich auf der Rückseite des Schuhs befindet. Wir können verschiedene Arten von Absätzen unterscheiden, die ihre Form bestimmen. Die gebräuchlichsten Absätze sind: ein Stilett, ein Pfosten, ein Entlein, ein Keilabsatz.

Polsterung, Schuheinlage - innere Komponente, die mit dem Fuß in Kontakt kommt. Es lohnt sich, Modelle mit einem Futter aus natürlichen, atmungsaktiven Materialien zu wählen, die das Erscheinungsbild zusätzlich einschränken unangenehmer Geruch von Schuhen.

Zapfhahn - Element, das die Ferse vor Abnutzung schützt Es schützt die Ferse des Schuhs vor Beschädigungen und ist ein austauschbares Element.

Arten von Damenschuhen

Eine der allgemein bekannten Arten von Damenschuhen sind Schuhe, die sich durch ein niedriges Obermaterial auszeichnen, das nur den Fuß bedeckt. Es sollte jedoch betont werden, dass diese Kategorie mehrere Arten von Schuhen umfasst.

Oxford - elegante Schnürschuhe, meist aus Naturleder. Dieses Modell stammt aus der Herrenmode, fand aber schnell Anerkennung bei Frauen, die es gerne in ihre Stilisierungen einbeziehen.

Mokassins - flache Schuhe, bei denen sowohl die Sohle als auch das Obermaterial aus weichen Materialien bestehen. Der Prototyp für Mokassins waren Schuhe, die von Indianerstämmen getragen wurden. Derzeit wird diese Art von Schuhen sowohl von Frauen als auch von Männern getragen und ist ein Element, das einen lockeren, lässigen Stil mit lässiger Eleganz verbindet.

CREEPERSY - Schuhe, die eine Kombination aus Sneakers mit Oxford-Schuhen sind. Charakteristisch für diese Art von Schuhen ist eine massive Sohle in Form eines Plateaus, die den Fuß perfekt abfedert und gleichzeitig vor Beschwerden und Schmerzen bei langen Spaziergängen schützt.

Stiefel für Frauen

Das Obermaterial von Stiefeln reicht am häufigsten bis zum Knöchel oder bis zur Mitte der Wade. In dieser Schuhgruppe finden Sie verschiedene Modelle: isoliert oder ohne Isolierung, mit flacher Sohle, Absatz oder Keilabsatz, Slipper oder Schnürer.

Chelsea-Boots - eine Art von Schuhen mit flachen Absätzen, stilisiert als Reitschuhe, bei denen das Obermaterial die Knöchel bedeckt und Gummieinsätze das Anziehen erleichtern. Chelsea Boots sind ein echter Hit der Frühjahr/Herbst-Saison, mit denen Sie effektvolle und leicht aggressive Stilisierungen zaubern können.

Stiefel - eine Art schwere Schnürschuhe, die bis über den Knöchel reichen. Assoziiert mit Metal- oder Punk-Subkulturen zeichnen sie sich durch eine verstärkte Sohle aus, weshalb sie in scharfen, rockigen Outfits gut funktionieren.

wellingtons - aus wasserdichten Materialien zum Schutz vor Feuchtigkeit und Regen. Sie können zwischen Modellen mit kürzerem oder längerem Schaft wählen, und die Vielzahl an Designs und Farben hat Gummistiefel längst aus dem Segment der Utility-Schuhe zu Schuhen bewegt, die Sie erfolgreich durch Stiefel oder Stiefel ersetzen können.

Timberki- Schuhe, die an beliebte Wanderschuhe erinnern, wenn auch in einem etwas weicheren, femininen Stil. Meist geschnürt, mit flacher Sohle oder niedrigem Pfosten, aus natürlichem oder ökologischem Leder. Ideal für die kältere Jahreszeit, sind einige Modelle zusätzlich mit wärmenden Elementen und Fell rund um das Obermaterial ausgestattet.

Frauen Pumpen

Eine Art Damenschuh mit ausgeschnittenem Obermaterial, ohne Verschluss oder Schnürung. In dieser Kategorie finden Sie unter anderem klassische Pumps auf einem Pfosten, mit eingebauter Nase, aber nicht nur. Wie andere Arten von Schuhen haben Pumps mehrere Unterkategorien.

Die wohl beliebtesten von ihnen sind pins. Dieser Name beschreibt eine sehr große Gruppe von Schuhen, unter denen Sie Modelle mit offener Spitze, Schnürung um den Knöchel oder zarten Sandalen finden, aber im Allgemeinen sind High Heels gleichbedeutend mit einem eleganten, femininen Modell mit niedrigem Cut-Out Obermaterial und einige Zentimeter dünne Ferse.

Wir führen auch Pumpen in die Kategorie Pumpen Ballerina, also Schuhe auf flacher und dünner Sohle, stilisiert als typische Tanzschuhe.

Arten von Damenstiefeln

Stiefel sind Schuhe mit einem Obermaterial, das bis zum Knie reicht oder sogar den Unterschenkel bedeckt. In Verbindung mit typischen Winterschuhen, obwohl Modelle aus Wildleder und ohne Waden, eignen sie sich gut als Schuhe für Kleider oder Shorts. Wir können zwischen den Stiefeln unterscheiden Stiefel, also von Reitschuhen inspirierte Modelle. Klassische Stiefel werden normalerweise geschnürt und ihr oberer Bereich reicht bis unterhalb des Knies.

Neben Stiefeln finden Sie unter anderem in der Kategorie Damenstiefel Schenkel, d.h. lange Modelle, kniebedeckend, mit Schnürung oder Keder, und Cowboyund - zeichnet sich durch eine verengte Nase und oft auch durch zahlreiche Ornamente aus.

Damen Sportschuhe

Damen, die einen lockeren, sportlichen Stil bevorzugen, werden sicherlich von Schuhen in Versuchung geführt, die ihrem Geschmack und ihrer täglichen Aktivität entsprechen. Die beliebtesten Arten von Sportschuhen sind Turnschuhe, also leichte, meist Stoffschuhe mit flacher Gummisohle. Andere Arten von Sportschuhen sind Turnschuhedie sich von Sneakern durch eine verstärkte Gummikappe und eine dickere Sohle unterscheiden, und Turnschuhe gekennzeichnet durch eine flache und dicke Sohle.

Arten von Sommerschuhen für Damen

Sie sind ausnahmslos ein typischer Sommerschuh Sandalen. In dieser Kategorie finden Sie traditionelle Sandalen mit flacher Sohle, aber ebenso beliebt, vor allem für sommerliche Special Events, sind Sandalen mit Pfosten oder hohem Absatz. Seit mehreren Saisons sind sie ein ziemlich beliebtes Schuhmodell Römische Frauen, also Sandalen mit charakteristischer Tangabindung, die bis zum Knie reichen kann.

Im Sommer funktionieren neben Sandalen auch Flip-Flops oder Flip-Flops gut Espadrilles mit geflochtener Sohle.

Wie Sie sehen, können Name und Art der Schuhe je nach Höhe des Obermaterials und anderen Parametern, die ihren Zweck bestimmen, erheblich variieren. Wir sind überzeugt, dass unser Artikel Ihren Einkauf verbessern und Ihnen bei der Auswahl Ihres Traumschuhmodells helfen wird.